Schitouren und Schneeschuhwanderungen

photocredit: weinfranz

Das Mariazellerland bietet Tourengehern und Schneeschuhwanderern unzählige Möglichkeiten.

Wer gerne in der Nähe bzw. auf einer Piste unterwegs ist, der ist auf der Gemeindealpe genau richtig. Hier stehen mehrere Touren vom Tal bis auf den 1626m hohen Gipfel zur Verfügung. Sowohl für Anfänger als auch für routinierte Tourengeher sollte es hier die passende Variante geben. Vom Gipfelkreuz der Gemeindealpe können Sie ein traumhaftes Panorama auf die umliegende Bergwelt genießen.

Auf der Mariazeller Bürgeralpe steht Ihnen jeden Freitag und Samstag bis 19.30 Uhr die beleuchtete Rodelbahn als Tourenskistrecke zur Verfügung.

Tourengeherabende auf den 3 Skibergen – Die Wintersaison  der Bergbahnen ist leider seit 18.03.2018 beendet

Gemeindealpe: Jeden Mittwoch – Pistensperre ab 19.00 Uhr

Bürgeralpe: Ab Jänner wird die Bürgeralpe jeden Freitag zum Tourenskiparadies, denn an diesem Tag werden ausgewählte Pisten bis 21.00 Uhr für Tourenskifans geöffnet und freigegeben. Um den erfolgreichen Aufstieg genießen zu können, ist auch eine Hütte am Berg geöffnet.

Annaberg: Jeden Donnerstag sind die Pisten 1a, 1b und 3 von 17.00 – 20.30 Uhr als Skiroute geöffnet. Die Anna-Alm hat an diesem Tag bis 20.00 Uhr geöffnet.

 

Sind Sie lieber abseits der Pisten unterwegs, bietet das Mariazellerland viele Möglichkeiten. Hier eine kleine Auswahl:

Tirolerkogel

Hochanger

Tonion

Wildalpe

Göller vom Gscheid

Göller vom Lahnsattel

 

ACHTUNG: bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Tour immer über die aktuelle Lawinensituation!

Lawinenwarndienst NÖ

Lawinenwarndienst Steiermark