Gemeindealpe Wanderungen

Wandern_Gemeindealpe

Der Hausberg von Mitterbach bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten:

Informationen zu Gehzeiten im Wandergebiet Gemeindealpe (credit: Bergbahnen Mitterbach)

Vom Zellerrain auf die Gemeindealpe

Von der Passhöhe am Zellerrain gelangen Sie über eine Forststraße bis zum Höchbauer. Von dort aus geht es rechts durch den Wald hinauf zum Brunnstein und weiter zur Almhütte am Eisernen Herrgott (in der Brach). Von hier aus geht es nun entlang eines Steiges in Kehren zum Gipfel der Gemeindealpe. Genießen Sie das herrliche Panorama – es zeigt die gesamte Schönheit des Mariazeller Landes. Absteigen können Sie entweder nach Mitterbach, welches Ihnen von hier oben förmlich zu Füßen liegt, oder retour über den Brunnstein und danach links über den Erlaufursprung zum Erlaufsee.

Gehzeiten:

Zellerrain – Gemeindealpe: 2 Stunden
Gemeindealpe – Mitterbach: 2 Stunden
Gemeindealpe – Erlaufsee über Erlaufursprung: 2,5 Stunden

Wegnummern: 206A, 622

Einkehrmöglichkeiten:

GH Zellerrain (Tel.: 07480/5702)
Halterhütte in der Brach (Tel.: 0664/444 86 29)
Terzerhaus Gemeindealpe (Tel.: 0699/120 43 852)
s’Balzplatzerl – Mittelstation Gemeindealpe (Tel.: 0664 / 180 21 46)
GH Seewirt, Erlaufsee (Tel.: 03882/2430)
GH Grabner, Mitterbach (Tel.: 03882/2693)

Sie können auch mit dem Sessellift zum Gipfel auffahren und die herrliche Aussicht genießen! Bergab geht es nicht nur zu Fuß oder mit dem Sessellift – von der Mittelstation kann man auf Mountaincarts oder Monsterrollern 4,6 km ins Tal fahren.

Im Mariazellerland Blog finden Sie einen Blogbericht von Fred Lindmoser über die Wanderung von der Gemeindealpe zum Zellerrain.

Nähere Informationen, sowie Preise und Öffnungszeiten finden Sie unter: www.gemeindealpe.at