Erlaufsee Wassersport

Erlaufsee

Erlaufsee WassersportAuf 827 m Höhe liegt 4 km nordöstlich von Mariazell der Erlaufsee. Er wird vom Oberlauf der Erlauf durchflossen und bildet auch einen Teil der Grenze zwischen Steiermark und Niederösterreich.

Der Erlaufsee ist 1.5 km lang, 500 m breit und bis zu 38 m tief. Er besitzt eine Fläche von 0,58 km² und beinhaltet 12.400.000 m³ Wasser, umgeben von etwa 8.000 m² Sandstrand und 5.000 m² Liegewiese, und besticht mit seiner Klarheit (Sichtweiten in bis zu 20 m Tiefe).

Im Sommer steht bei sonnigem Wetter einem Badevergnügen im Erlaufsee nichts im Wege. Direkt am Erlaufsee finden Sie außerdem Tauch-, Surf-, Angelmöglichkeiten und einen Bootsverleih.


Bootfahren

Bei geeignetem Wetter stehen 30 Boote (Tret-, Elektro- oder Ruderboote) zur Verfügung, mit denen man den Erlaufsee erkunden kann. Lassen Sie sich von den Wellen schaukeln und genießen Sie die majestätische Umgebung.
Öffnungszeiten (bei Schönwetter): 9 – 19 Uhr

Fischen

Umgeben von herrlichen Bergen liegt dieser verträumte Gebirgssee in der Nähe von Mitterbach. Heimat des Seesaiblings.
Fischereigebiete: Erlaufsee, Erlauf, Erlaufstausee und der Ötscherbach
Fischvorkommen: Bach- See- und Regenbogenforelle, Seesaibling, Rheinanken, Hecht, Schleie, Wels, Barsch, Karpfen und Zander.
Am Erlaufstausee gibt es den „Wasserweg“, einen Themenwanderweg zum heimischen Fischvorkommen.

Kartenausgabe:

Hotel Fam. Hulatsch
Hauptstraße 5
3224 Mitterbach
Tel. & Fax: +43 3882 2615

Fischereibetrieb Gut Lindenhof
Brunnsteinweg 2
3224 Mitterbach
Tel.: +43 3882 2616

Gasthaus Grabner
Seestraße 26
3224 Mitterbach
Tel.: +43 3882 2693

Preise 2015/Tag:
Erlaufsee € 30,00
Erlaufstausee € 39,00
Untere Erlauf (Fliegenfischen) € 55,00

Miete Boot/Tag
Erlaufsee € 25,00
Erlaufsstausee € 20,00

Tauchen

Der 38 m tiefe Erlaufsee bietet ausgezeichnete Verhältnisse und eine Sichtweite von 12 bis 22 m. Die Fauna des Erlaufsee ist sehr reichhaltig und man findet unter anderem Seeforellen, sehr große Hechte und Barsche, Äschen, Flusskrebse und Süßwasserpolypen. Das Tauchgebiet befindet sich auf der Südseite des Sees. Bitte informieren Sie sich vor Ort über Einstiegsstellen und Grenzen dieses Gebietes. Wenn Sie rechts von Harry’s Bootssteg in die Tiefe des Erlaufsees tauchen, können Sie in einer Tiefe von 18 m eine „Rakete“ finden.

Für das Tauchen im Erlaufsee ist die DIVE-CARD der ARGE Tauchen erforderlich. Diese kann bei „Harry´s Tauchbasis“ neben dem Gasthof „Seewirt“ erworben werden. Es kann ganzjährig im Sommer von 9 bis 18 Uhr, im Winter von 8 bis 17 Uhr getaucht werden. Nachttauchgänge sind rechtzeitig anzumelden. Eistauchen ist anmelde- und gebührenpflichtig. Tauchausbildung im Erlaufsee ist anzumelden und ebenso gebührenpflichtig!

Weitere Informationen: Harry´s Tauchschule
Tel: +43 2783 7747 oder +43 664 204 5980
Fax: +43 2783 7158

Eislaufen

In manchen Wintern eignet sich der See besonders gut zum Eislaufen, da er durch die im Winter tiefer stehende Sonne zumeist schattig liegt und dadurch rasch zufriert (wird nicht geräumt – Eislaufen auf eigene Gefahr!)

 

Sportanlage – Fam. Digruber

Wir haben weit mehr zu bieten als nur einen Tennisplatz:

– eigener Steg zum Erlaufsee
– 2 Ruderboote
– 1 Tretboot
– 1 Floß
– Volleyball
– Tischtennis

Stundenkarte Tennis € 12,-
Saisonkartenpreise auf Anfrage!

Wir freuen uns auf Euren Besuch – Brigitte und Helmut Digruber.

Info: +43 676 340 8667

b.digruber@gmx.at | www.tennis-am-erlaufsee.jimdo.at

 

Hier ein Link zu einer wirklich spannenden Homepage-Seite rund um den Erlaufsee:
http://www.erlaufsee.eu/